Kinder & Jugend Projekte
 FerienTanzWoche N°10
 FerienTanzWoche N°9
 FerienTanzWoche N°8
 FerienTanzWoche N°7
 FerienTanzWoche N°6
 FerienTanzWoche N°5
 FerienTanzWoche N°4
 FerienTanzWoche N°3
 FerienTanzWoche N°2
 FerienTanzWoche N°1
 2.Tanz AG
 1.Tanz AG
 it's your turn


FerienTanzWoche N°10

"Wiedersehen"

 für Kinder von 8—12 Jahren 

  Jubiläum! Zum 10. Mal FerienTanzWoche!

Der Titel: „Wiedersehen“ war der Ausgangspunkt der FerienTanzWoche N°10. Er gab uns Anregungen zu Wortspielen und Bedeutungsassoziationen und damit auch zu körpersprachlichen Übersetzungen: „wieder sehen“ – als Spiel mit Variation und Wiederholung – oder: „wie der sehen“ – als Spiel mit Zuschreibungen – oder: „sehen wie der mal wieder… “ – als Spiel mit Erwartungen – oder: „Sehen wir mal wieder…“ als Spiel der Beobachtung… oder einfach nur: Hallo und Tschüss als Spiel mit Begrüßungs-und Verabschiedungsritualen.

Auch wenn ein inhaltlich-thematischer Rahmen vorgegeben war, entstand die konkrete Form während der Woche. Choreografie, Musik, Kostüm, Licht und das Raumkonzept entwickelten sich step by step. Die strukturelle Improvisation die auf einem klaren Regelwerk basiert, ist die Grundlage der choreografischen Arbeit. Im TANZLABOR wurde dazu unter Anleitung der Choreografin Paula E. Paul und dem Tänzer Robert Segner wieder eifrig geforscht und experimentiert. Alle Beteiligten mit und ohne Tanzerfahrung hatten die Möglichkeit ihre speziellen Fähigkeiten mit ins Spiel zu bringen.

Um einen möglichst großen Bewegungsraum zu schaffen haben wir die Bühne zu ebener Erde runter gefahren. Den „Zwischenraum“ von Bühne und Zuschauerraum nutzten die Kinder für Interaktionen mit den Zuschauern. Zur Abschlusspräsentation trennten die Kinder die hereinströmenden Besucher und platzierten sie mit Absperrseilen und gestischen Anweisungen. Durch diese erste Interaktion „Zuschauerführung“ wurden die Besucher von Anfang an mit dem Thema „Wiedersehen“ konfrontiert, sensibilisiert und einbezogen.

 

Ort:
Projektwoche:
Abschlußpräsentation:
Dauer der Aufführung:
Zuschauer:

Treffpunkt Freizeit Potsdam
4.—8.2. 2019 | täglich 9:00—16:00
8.2.2019 | 18.00 Uhr | Bühne großer Saal
40 Minuten
125
TeilnehmerInnen:
15 Mädchen:
Christina, Emilie, Erika, Josefine, Julienne,
Kajsa, Lena, Lene, Lilith, Lotte, Luna, Nele,
Nicole, Romy, Ronja
Künstlerische Leitung
Organisation:
Licht und Technik:
Betreuung:
Foto und Video:
Catering:

Paula E. Paul und Robert Segner
Uwe Rühling
Michael Zillmann
Luise Klepper, Madita Kuhfuhs
Sirko KNüpfer
Le Midi-Café im Treffpunkt Freizeit

 
Die FerienTanzWoche N°10 ist gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des „Bundesverband Tanz in Schulen e.V.“ im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF. In Kooperation mit den Projektpartnern Kubus g.GmbH – Treffpunkt Freizeit, Kultür e.V. und KOMBINAT kombiniert Tanz und Film gUG.

 
→ www.treffpunktfreizeit.de

→ www.kultuer-potsdam.de